Starke Partner im Gebirge

Der Heereshochgebirgsspezialistenlehrgang mit Teilnehmern aus fünf verschiedenen Nationen befindet sich zur Zeit im Lesachtal zur Durchführung der Gebirgstechnikausbildung. Das Ausbilderteam unter der Führung der Lehrabteilung des Gebirgskampfzentrums wird dabei durch einen Ausbilder der deutschen Bundeswehr verstärkt. Anspruchsvolle Ausbildungstouren erfordern von den Lehrgangsteilnehmern vollen Einsatz. Durch die in Kooperation mit der Bundeswehr durchgeführte Gebirgsausbildung können die zukünftigen Heereshochgebirgsspezialisten optimal auf Einsätze im Hochgebirge vorbereitet werden.

Die Ausbildung verlangt den Teilnehmern alles ab

Das Erlernen des Führens von Soldaten im Hochgebirge ist Schwergewicht des Lehrganges

Unter dem wachsamen Auge der Heeresbergführer werden die Soldaten an ihre Leistungsgrenzen geführt

Starke Partner im Gebirge-Deutschland und Österreich

 

Hptm Maximilian Steingassner
Lehroffizier qualifizierte Gebirgsausbildung und Lehrgangskommandant HHGS-WiLG 2019