Ruhestandsversetzungen:

Rudolf HOLZER - ein verdienter Alpinsoldat tritt in den Ruhestand!

Am 1. Oktober 1991 ist der weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte Heeresbergführer und Heeresskilehrer Oberst Rudolf HOLZER in den wohlverdienten Ruhestand getreten.

Wir wünschen ihm Glück und Gesundheit, damit er noch oft zu unseren Veranstaltungen kommen kann!

Bericht der Vorarlberger Nachrichten >>

Dr. Gregor WOSCHNAGG, Botschafter der Republik ÖSTERREICH bei der EU und Heeresbergführer trat in den wohlverdienten Ruhestand. Sein Freund Dietmar beschreibt diese außergewöhnliche Karriere.

Wir alle wünschen ihm weiterhin Glück und Gesundheit.

Lesen sie mehr >>

Hans HANGGL - ein Urgestein tritt in den Ruhestand!

Der Heeresbergführer Hans HANGGL war als KdoUO der ranghöchste Unteroffizier der Landstreitkräfte. Nun tritt er in den Ruhestand.
Es wird eher ein „Unruhestand“ werden soweit wir „Joe“ kennen.
Bericht >>