Kuratorium für Alpine Sicherheit
Newsletter Juni 2019

Nachhaltig am Berg...

 
Passend zum heutigen Tag der Umwelt geht es auch bei der kommenden Alpinmesse um das Thema NACHHALTIGKEIT. „Grüne“ Produkte, sinnvolle Institutionen und Labels, umweltbewusstes Bergsteigen und Reisen bilden das Schwerpunkt-Thema der diesjährigen Veranstaltung. Weitere Infos gibt's in Kürze!

Im heutigen Newsletter informieren wir diesmal zu folgenden Themen:
  • Fabian Buhl - Die neue Generation am Berg
  • Wegefreiheit im Hochgebirge - Was darf ich am Berg?
  • Von der Halle an den Felsen - Kletterregeln
  • "Noch nie waren wir dem Tod so nahe" - Leseprobe analyse:berg Sommer 2019
  • Mountainbiken in Zahlen - Alpine Unfallstatistik
  • E.O.F.T. 2019 - mit Kombiticket Alpinmesse

Viel Spaß beim Lesen wünscht das Team des Kuratoriums!

"Bühne frei" für Fabian Buhl

MULTIVISIONSVORTRAG bei der ALPINMESSE
Fabian Buhl präsentiert mit seinem Vortrag „Dare to live your dream“ einen Teil seiner persönlichen Geschichte. Der Allgäuer Profi-Kletterer steht für eine neue Generation im Bergsport und macht mit Höchstleistungen in allen Kletter-Disziplinen auf sich aufmerksam.

Der Multivisionsvortrag findet am Samstag, 09.11.2019, um 19 Uhr im Forum 2 der Messe Innsbruck statt. Kombitickets, inkl. Eintritt zur Alpinmesse am Samstag, sind ab Juli auf unserer Homepage erhältlich. Foto © Heinz Zak
MEHR ÜBER DEN ATHLETEN ERFAHREN >

Was darf ich am Berg?

WEGEFREIHEIT IM HOCHGEBIRGE

Es ist (endlich) wieder soweit: die Sonne nimmt den Kampf gegen die Schneefelder auf. Die Saison für Bergsteiger beginnt und da stellt sich doch die Frage: wo darf man überall gehen? Oder besser noch: wo darf ich nicht gehen?

Wir schauen uns im neuen Blogbeitrag die Wegefreiheit in Österreich einmal etwas näher an. 
Foto © Tirol Werbung Johne Katleen

ZUM BLOGBEITRAG >

Von der Halle an den Felsen

KLETTER KNIGGE
Die Faszination Klettern hält nun schon seit Jahrzehnten an. Hat dieser Trend auch Auswirkungen auf die Unfallzahlen? Diese wollen wir hier genauer unter die Lupe nehmen.

Außerdem in diesem Blogbeitrag: Die Kletterregeln - sie sind in verschiedensten Variationen verbreitet, aber unterm Strich immer die gleichen. Eine Art Checkliste soll helfen, nichts Essenzielles zu vergessen. 
Foto © La Sportiva
PARTNERCHECK, BREMSHANDPRINZIP & KURZPRUSIK >

"Noch nie waren wir dem Tod so nahe."

ANALYSE:BERG JAHRBUCH SOMMER 2019
Die brandneue Ausgabe von analyse:berg jahrbuch Sommer 2019 ist ab sofort auf unserer Homepage erhältlich!

Die diesjährige Ausgabe beschreibt wie wichtig eine richtige Tourenplanung beim Wandern und Bergsteigen, aber auch auf Klettersteigen und beim Mountainbiken sein kann. Hochtouren und dem Canyoningsport werden zudem je ein eigenes Kapitel gewidmet.
Außerdem spricht die deutsche Sportkletterin und Eiskletterweltmeisterin Ines Papert in einem Interview über ihr Risikobewusstsein am Berg und eine Grenzerfahrung am Nyanang Ri (7.071 m).
LESEPROBE INES PAPERT

54 verunfallte Männer - und keine einzige Frau

MOUNTAINBIKEN IN ZAHLEN

Es gibt wohl kaum eine Breitensportart, die derzeit so boomt wie das Mountainbiken. Das Biken findet dabei in allen Facetten (Trails, Downhill, Uphill, etc.) und mit den unterschiedlichsten Rädern (E-Bike, Fatbike, Crossbike, etc.) statt. Damit ist es an der Zeit, hier die entsprechende Unfallstatistik abzubilden. 

Bei den Todesfällen zeigt sich in den letzten 10 Jahren erfreulicherweise keine signifikante Zunahme, anders bei den Verletzten. Deren Anzahl ist in den letzten 10 Jahren hochsignifikant angestiegen ist, von jährlich 286 in der ersten Hälfte der Periode (01.11.2008 bis 31.10.2013) auf jährlich 534 in der zweiten Hälfte (01.11.2013 bis 31.10.2018). 
Foto © Tirol Werbung Haiden Erwin
SICHERES E-BIKEN IM GEBIRGE >

EUROPEAN OUTDOOR FILM TOUR

Kombiticket Alpinmesse & E.O.F.T.

DIE WAHREN ABENTEUER
Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 steht die European Outdoor Film Tour (E.O.F.T.) für echte Abenteuer und Outdoorgeschichten. Auch wenn die Protagonisten, Sportarten, Länder und Abenteuer mit jedem neuen Programm wechseln, so bleibt doch eines immer gleich: THIS IS REAL! Denn die E.O.F.T. zeigt die wahren Abenteuer. Ohne Skript. Ohne Schauspieler. Ohne Special Effects.

Die Kombitickets für die E.O.F.T. am Sonntag, 10.11.2019, im Congress Innsbruck inkl. Eintritt zur Alpinmesse am Sonntag sind ab Juli auf unserer Homepage erhältlich.
TRAILER ANSCHAUEN >


Copyright © 2019 Österreichisches Kuratorium für alpine Sicherheit, All rights reserved.

Österreichisches Kuratorium für Alpine Sicherheit
Olympiastraße 10, 6020 Innsbruck, Österreich
Tel.: 0043 (0) 512 36 54 51
office@alpinesicherheit.at

Vom Newsletter abmelden    Meine Daten ändern


Share
Tweet
Forward
Share