Kuratorium für Alpine Sicherheit, April 2018

Harschige Hänge - Sturz auf Skitour


In den letzten 10 Jahren verunfallten im Durchschnitt pro Jahr 411 Personen (tot, verletzt, unverletzt) auf Skitouren. Die Hauptunfallursache stellen Stürze mit 36 %, gefolgt von Unfällen durch Lawinen mit 26 % dar.

Ein Sturz auf Skitour kann auch im Aufstieg in einem eisigen Hang fatale Folgen haben, v. a. wenn sich darunter ein Abbruch, ein Bachbett oder felsdurchsetztes Gelände befindet.

Ist die Schneeoberfläche wegen starkem Windeinfluss oder im Frühjahr durch gefrorenen, nassen Schnee harschig, d. h. glatt und hart, kann man mit den Fellen leicht abrutschen. Auf der Bindung montierte Harscheisen wirken ähnlich wie Steigeisen und verhindern ein Abrutschen nach hinten und zur Seite. Das Gehen mit Harscheisen verlangt aber Konzentration und Technik und müssen rechtzeitig vor einem eisigen Hang angebracht werden.

Weitere Tipps und Empfehlungen gibt es in der Skitourenfibel des Kuratoriums.
 

Sicher unterwegs

 

Mit der Fibelreihe des Österreichischen Kuratoriums für Alpine Sicherheit erhält man wertvolle Tipps für unterwegs zu den Themen Skitouren & Freeriden, Lawine, Klettersteig, Sportklettern oder Erste Hilfe.

Zur Fibelreihe


Erfüll Dir Deinen Traum - Go Heliskiing!


Mit der Alpinmesse und CMH kannst Du einen 5 tägigen Heliski Trip nach Kanada gewinnen. "Es gibt Tage, da bringt dich der Helikopter auf mehr als 10 verschiedene Gipfel und du fährst einige tausend Höhenmeter unberührten Tiefschnees an einem einzigen Tag!" so Cri Maierhofer, Chef von CMH.
Einfach Frage beantworten und gewinnen. Foto: CMH

Zum Gewinnspiel

Die Ziehung findet am 21. Oktober auf der Alpinmesse statt. www.alpinmesse.info


Copyright © 2018 Österreichisches Kuratorium für alpine Sicherheit, All rights reserved.
Sie bekommen diesen Newsletter als Symphatisanten des Österreichischen Kuratoriums für alpine Sicherheit

Österreichisches Kuratorium für alpine Sicherheit
Olympiastraße 10, 6020 Innsbruck, Österreich
Tel: 0043 (0) 512 36 54 51
office@alpinesicherheit.at

Vom Newsletter abmelden    Meine Daten ändern